Adolfo Kaminsky. Ein Fälscherleben

Author: Sarah & Adolfo Kaminsky

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3888976189

Category: Biography & Autobiography

Page: 224

View: 8543

»Wach bleiben, so lange wie möglich. Die Müdigkeit niederringen. Die Rechnung ist einfach: In einer Stunde kann ich 30 falsche Ausweise herstellen. Wenn ich eine Stunde schlafe, sterben 30 Menschen ...« 1943 beginnt Adolfo Kaminsky, für die französische Résistance gefälschte Papiere herzustellen – Ausweise, die Tausende von Juden vor Deportation und sicherem Tod bewahrten. Der siebzehnjährige Färberlehrling und geniale Autodidakt, der selbst aus einer russischstämmigen jüdischen Familie kommt, weiß damals noch nicht, dass er eine Lebensentscheidung getroffen hat. Denn auch nach dem Krieg wird Kaminsky 30 Jahre seines Lebens im Untergrund verbringen und die großen Widerstandsbewegungen des 20. Jahrhunderts mit falschen Papieren und Identitäten versorgen, immer auf der Flucht vor der Entdeckung, gehetzt von seinem Gewissen – und ohne je Geld für seine Arbeit zu nehmen. Vom Algerienkrieg und den südamerikanischen Befreiungsbewegungen bis zu den Aufständen gegen Diktatoren wie Salazar, Franco, die griechischen Obristen und der südafrikanischen Anti-Apartheidsbewegung: Kaminsky hat sie, aus Überzeugung und mit technisch immer ausgefeilteren Methoden, alle mit falschen Papieren unterstützt.

Adolfo Kaminsky

Ein Fälscherleben

Author: Sarah Kaminsky

Publisher: N.A

ISBN: 9783888977312

Category:

Page: 216

View: 8878

Wach bleiben, so lange wie möglich. Die Müdigkeit niederringen. Die Rechnung ist einfach: In einer Stunde kann ich 30 falsche Ausweise herstellen. Wenn ich eine Stunde schlafe, sterben 30 Menschen " 1943 beginnt Adolfo Kaminsky, für die französische Résistance gefälschte Papiere herzustellen Ausweise, die Tausende von Juden vor Deportation und sicherem Tod bewahrten. Der siebzehnjährige Färberlehrling und geniale Autodidakt, der selbst aus einer russischstämmigen jüdischen Familie kommt, weiß damals noch nicht, dass er eine Lebensentscheidung getroffen hat. Denn auch nach dem Krieg wird Kaminsky 30 Jahre seines Lebens im Untergrund verbringen und die großen Widerstandsbewegungen des 20. Jahrhunderts mit falschen Papieren und Identitäten versorgen, immer auf der Flucht vor der Entdeckung, gehetzt von seinem Gewissen und ohne je Geld für seine Arbeit zu nehmen. Vom Algerienkrieg und den südamerikanischen Befreiungsbewegungen bis zu den Aufständen gegen Diktatoren wie Salazar, Franco, die griechischen Obristen und der südafrikanischen Anti-Apartheidsbewegung: Kaminsky hat sie, aus Überzeugung und mit technisch immer ausgefeilteren Methoden, alle mit falschen Papieren unterstützt.

Adolfo Kaminsky. Ein Fälscherleben

Author: Sarah & Adolfo Kaminsky

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3888976189

Category: Biography & Autobiography

Page: 224

View: 8109

»Wach bleiben, so lange wie möglich. Die Müdigkeit niederringen. Die Rechnung ist einfach: In einer Stunde kann ich 30 falsche Ausweise herstellen. Wenn ich eine Stunde schlafe, sterben 30 Menschen ...« 1943 beginnt Adolfo Kaminsky, für die französische Résistance gefälschte Papiere herzustellen – Ausweise, die Tausende von Juden vor Deportation und sicherem Tod bewahrten. Der siebzehnjährige Färberlehrling und geniale Autodidakt, der selbst aus einer russischstämmigen jüdischen Familie kommt, weiß damals noch nicht, dass er eine Lebensentscheidung getroffen hat. Denn auch nach dem Krieg wird Kaminsky 30 Jahre seines Lebens im Untergrund verbringen und die großen Widerstandsbewegungen des 20. Jahrhunderts mit falschen Papieren und Identitäten versorgen, immer auf der Flucht vor der Entdeckung, gehetzt von seinem Gewissen – und ohne je Geld für seine Arbeit zu nehmen. Vom Algerienkrieg und den südamerikanischen Befreiungsbewegungen bis zu den Aufständen gegen Diktatoren wie Salazar, Franco, die griechischen Obristen und der südafrikanischen Anti-Apartheidsbewegung: Kaminsky hat sie, aus Überzeugung und mit technisch immer ausgefeilteren Methoden, alle mit falschen Papieren unterstützt.

Adolfo Kaminsky, une vie de faussaire

Author: Sarah Kaminsky

Publisher: Calmann-Lévy

ISBN: 2702149014

Category: Fiction

Page: 264

View: 9947

« Rester éveillé. Le plus longtemps possible. Lutter contre le sommeil. Le calcul est simple. En une heure, je fabrique trente faux papiers. Si je dors une heure, trente personnes mourront... » Quand, à 17 ans, Adolfo Kaminsky devient l’expert en faux papiers de la Résistance à Paris, il ne sait pas encore qu’il est pris dans un engrenage infernal, dans une course contre la montre, contre la mort, où chaque minute a la valeur d’une vie. Durant trente ans, il exécutera ce méticuleux travail de faussaire pour de nombreuses causes, mais jamais pour son propre intérêt. À travers son destin romanesque, et sous la plume de sa fille Sarah, on plonge au cœur d’une histoire de clandestinité, d’engagement, de traque et de peur. En arrière-plan du récit de sa vie se dessine le spectre d’un siècle où s’affrontent sans merci pouvoirs politiques, haines raciales, idéologies et luttes des peuples pour leur liberté et la dignité humaine. La Résistance, l’émigration clandestine des rescapés des camps avant la création d’Israël, le soutien au FLN, les luttes révolutionnaires d’Amérique du Sud, les guerres de décolonisation d’Afrique, l’opposition aux dictateurs d’Espagne, du Portugal et de Grèce, sont autant de combats pour lesquels il s’est engagé, au risque de sa vie et au prix de nombreux sacrifices. S’il a rejoint des causes en apparence contradictoires, Adolfo Kaminsky est toujours resté fidèle à ses convictions humanistes, à sa volonté de bâtir un monde de justice et de liberté.

Sei nicht authentisch!

Warum klug manchmal besser ist als echt

Author: Stefan Wachtel

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864702232

Category: Political Science

Page: 272

View: 5941

Was lernen wir aus dieser amüsanten Anekdote? Es reicht nicht, einfach nur "ich selbst" zu sein. Wir können mehr aus uns machen. Und wir werden dafür belohnt. In seinem neuen Buch sagt Stefan Wachtel: Wir alle sollten im richtigen Film spielen, also unsere "Rolle" beherrschen. Und wir sollten "liefern". Der Topmanager wird nicht dafür bezahlt, dass er sich auf sein "natürliches Talent" verlässt und bei der Bilanzpressekonferenz das sagt, was ihm gerade in den Sinn kommt. Und der Spitzenpolitiker sollte auch nicht reden, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Wenn wir an unserem Eindruck arbeiten, schlagen wir die "fachlich" Guten. Wachtel zeigt, wie viel Arbeit dahintersteckt.

Padělatel Adolfo Kaminsky

Author: Kaminsky Sarah

Publisher: Grada Publishing a.s.

ISBN: 8073595508

Category: Biography & Autobiography

Page: 182

View: 7220

Když budu hodinu spát, třicet lidí zemře… Pravdivý příběh muže, který zachránil stovky lidí před mučením, deportací a smrtí

Die Verstümmelten

Author: Hermann Ungar

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 384961588X

Category:

Page: 170

View: 6925

Ungars Roman, eine psychologische Achterbahnfahrt allererste Güte, lässt tief in menschliche Abgründe blicken. Erzählt wird die Geschichte des Fraz Polzer, dessen Leben aus einer explosiven Mischung aus Zwängen, abnormer sexueller Vorlieben und Ängsten besteht. Sein Wahnsinn treibt ihn immer weiter an den Rand des Abgrunds ... Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.

Les amants de l'Exodus

Author: Ramon Basagana

Publisher: Les Nouveaux Auteurs

ISBN: 2819503802

Category: Fiction

Page: 398

View: 8021

Le deuxième roman historique d'un auteur fortement plébiscité par un comité de lecture grand public. Préface de Mireille Calmel + verbatim sur bandeau. Juillet 1947. Cinq mille rescapés des camps de la mort s'embarquent pour la Palestine sur un steamer des Grands-Lacs. Arrivés au large de Haïfa, ils sont éperonnés par la marine de guerre anglaise. L'affrontement est sanglant, il y a des blessés, des morts... Le bateau est renvoyé en France, à Port-de-Bouc, où la Haganah et le Mossad déclenchent la première grande bataille médiatique du XX siècle. Ça, c'est l'Histoire. La petite histoire permet de descendre dans les cales de ce bateau, d'y vivre au quotidien et d'entrer dans les secrets d'une histoire d'amour entre un jeune Juif et la fille d'un SS.

Die Stimme meiner Mutter

Author: Jackie Huggins,Juliane Lochner

Publisher: N.A

ISBN: 9783941848030

Category: Aboriginal Australians

Page: 156

View: 9136

Amon

Mein Großvater hätte mich erschossen

Author: Jennifer Teege,Nikola Sellmair

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644028214

Category: Biography & Autobiography

Page: 272

View: 6807

Es ist ein Schock, der ihr ganzes Selbstverständnis erschüttert: Mit 38 Jahren erfährt Jennifer Teege durch einen Zufall, wer sie ist. In einer Bibliothek findet sie ein Buch über ihre Mutter und ihren Großvater Amon Göth. Millionen Menschen kennen Göths Geschichte. In Steven Spielbergs Film «Schindlers Liste» ist der brutale KZ-Kommandant der Saufkumpan und Gegenspieler des Judenretters Oskar Schindler. Göth war verantwortlich für den Tod Tausender Menschen und wurde 1946 gehängt. Seine Lebensgefährtin Ruth Irene, Jennifer Teeges geliebte Großmutter, begeht 1983 Selbstmord. Jennifer Teege ist die Tochter einer Deutschen und eines Nigerianers. Sie wurde bei Adoptiveltern groß und hat danach in Israel studiert. Jetzt ist sie mit einem Familiengeheimnis konfrontiert, das sie nicht mehr ruhen lässt. Wie kann sie ihren jüdischen Freunden noch unter die Augen treten? Und was soll sie ihren eigenen Kindern erzählen? Jennifer Teege beschäftigt sich intensiv mit der Vergangenheit. Sie trifft ihre Mutter wieder, die sie viele Jahre nicht gesehen hat. Gemeinsam mit der Journalistin Nikola Sellmair recherchiert sie ihre Familiengeschichte, sucht die Orte der Vergangenheit noch einmal auf, reist nach Israel und nach Polen. Schritt für Schritt wird aus dem Schock über die Abgründe der eigenen Familie die Geschichte einer Befreiung.

Der Ghetto-Swinger

Eine Jazzlegende erzählt

Author: Coco Schumann

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 342343497X

Category: Biography & Autobiography

Page: 240

View: 949

Die ergreifende Geschichte der Jazzlegende Coco Schumann Coco Schumann, 1924 in Berlin geboren, entdeckte mit dreizehn Swing und Jazz für sich. Bis 1943 gelang es ihm, dem »Halbjuden«, dank einer gehörigen Portion Chuzpe und seiner zahlreichen öffentlichen Auftritte der Deportation durch die Nationalsozialisten zu entgehen. Bis auch für ihn der Vorhang fiel. Seine Reise durch die Lager begann. Aber auch dort war und blieb er Musiker. In der Scheinwelt Theresienstadt wurde er Mitglied einer der hochkarätigsten Jazz-Combos des Dritten Reichs, den »Ghetto-Swingers«. In Auschwitz spielte er zur Unterhaltung der Lagerältesten und SS um sein Leben, in Dachau begleitete er mit letzter Kraft den Abgesang auf das Regime. Danach trieb es den Entwurzelten durch die Welt, die ihm einzig verbliebene Heimat waren der Jazz und der Swing. Im Januar 2018 ist Coco Schumann in Berlin verstorben.

FRANC TIREUR

Georges Mattéi, de la guerre d'Algérie à la guérilla

Author: Jean-Luc Einaudi

Publisher: Digital Index Editore

ISBN: 8897982654

Category: Biography & Autobiography

Page: 250

View: 4542

Nouvelle édition augmentée de documents, photos, interviews, video et textes inédits de Georges Mattéi. Georges Mattéi fut tour à tour soldat en Algérie, passeur de frontières, fabricant de faux papiers, journaliste et écrivain. Il rencontra de nombreuses figures marquantes de son époque, comme Jean-Paul Sartre, Fidel Castro ou Daniel Cohn-Bendit, qu'il fit entrer clandestinement en France, en mai 1968. "Les héros de ma jeunesse ne sont pas footballeurs, chefs d'entreprise, experts humanitaires, sœurs de charité ou présentateurs de télévision. Dans mon panthéon, il y a de la place pour les poètes, ceux qui n'acceptent pas les défaites, ceux qui n'écoutent pas les intégristes de l'économie, ceux qui ne se soumettent pas à la sous-culture américaine, ceux qui n'acceptent pas la "fin de l'histoire"..." Une histoire inédite, une fresque extraordinaire. La biographie d'un homme, le portrait d'une époque.

Tricontinentale

Author: Roger FALIGOT

Publisher: La Découverte

ISBN: 270717890X

Category: History

Page: 724

View: 834

En janvier 1966, les forces " anti-impérialistes " des trois continents : Afrique, Asie et Amérique latine se réunissent à Cuba : c'est la naissance de la Tricontinentale. Pendant un mois, l'hôtel Habana Libre de La Havane, vraie tour de Babel, devient le quartier général de la révolution mondiale. Ce livre captivant fait le récit de l'étonnante épopée de la Tricontinentale, qui marqua l'actualité mondiale des années 1960, quand " le fond de l'air était rouge " En janvier 1966 naît à Cuba la Tricontinentale, organisation regroupant les forces " anti-impérialistes " d'Afrique, d'Asie et d'Amérique latine. Au total, se retrouvent à l'hôtel Habana Libre quatre-vingt-deux délégations de pays décolonisés, de mouvements de libération afro-asiatiques et de formations de guérilla d'Amérique latine. Et même les frères ennemis du " camp socialiste ", Chinois et Soviétiques. Parmi ceux qui ont contribué à préparer cette rencontre historique : Mehdi Ben Barka, Che Guevara, Ahmed Ben Bella, Salvador Allende, Hô Chi Minh, Amílcar Cabral ou Douglas Bravo... Les États-Unis sont au cœur des accusations, du fait de la guerre qu'ils mènent au Viêt-Nam et de la mobilisation de la CIA pour décapiter les groupes présents à La Havane. Roger Faligot retrace ici l'étonnante épopée de la Tricontinentale, qui marqua l'actualité mondiale des années 1960. Un récit aux nombreuses révélations grâce à une enquête de grande ampleur, nourrie des témoignages de survivants recueillis sur quatre continents, des archives de la Tricontinentale à Cuba ou de celles de l'administration américaine. On y trouvera des portraits inattendus de nombreuses figures de l'époque, comme Guevara, Ben Barka ou Joséphine Baker. Et des éclairages originaux sur l'enlèvement de Ben Barka, la tentative de " troisième voie " de Fidel Castro ou le rôle du général de Gaulle pour sauver les rescapés de la colonne Guevara en Bolivie, dont Régis Debray. Une fresque sans équivalent, à l'écriture romanesque mais toujours rigoureuse, qui passionnera tous ceux et celles curieux de découvrir une époque mal connue, dont les échos résonnent encore aujourd'hui...

Livres hebdo

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Book industries and trade

Page: N.A

View: 2141

Meine deutsche Literatur seit 1945

Author: Marcel Reich-Ranicki

Publisher: DVA

ISBN: 364117354X

Category: Biography & Autobiography

Page: 576

View: 7732

Literaturgeschichte für jedermann: Reich-Ranickis beste, klügste, schärfste Essays zur deutschen Literatur seit 1945 Marcel Reich-Ranicki war ein halbes Jahrhundert lang der erfolgreichste, wirkungsvollste und deshalb auch umstrittenste Literaturkritiker. Wie kein anderer hat er das literarische Leben der Nachkriegszeit bis in das 21. Jahrhundert hinein mitgeprägt – als Kritiker in der Gruppe 47, in den Feuilletons einflussreicher Zeitungen und mit ständig wachsender Popularität im Fernsehen mit seinem legendären Literarischen Quartett. Nach seiner 2014 erschienenen Geschichte der deutschen Literatur seit dem Mittelalter konzentriert sich dieser Band ganz auf jene Zeit, die für ihn wie für sein Publikum die Gegenwart war, auf die deutsche Literatur seit 1945. Das von Thomas Anz herausgegebene Buch ist eine erstmals zusammengestellte Auswahl der wichtigsten und besten Veröffentlichungen Reich-Ranickis zur Gegenwartsliteratur, seiner Entdeckungen und Provokationen, Lobreden und Verrisse, Beiträge zu Debatten und rückblickenden Bilanzen. Der Band vermittelt damit ein Bild der Literatur seit 1945, das anschaulicher und lebendiger kaum sein kann. Und er zeigt erneut: Ohne Marcel Reich-Ranicki wäre das literarische Leben der vergangenen Jahrzehnte sehr viel ärmer gewesen – und erheblich langweiliger.